Unterhaltungselektronik


Das Unternehmen Synthemusic hat sehr innovative iPhone/iPod Lautsprecher entwickelt, sowohl designorientiert wie technisch fortgeschritten. Der Vertrieb wurde gleichzeitig in Asien und Europa angeworfen. Der Vertrieb ist gut angelaufen und die Bestellungen wachsen weiterhin. Die Umsatzzahlen entwickeln sich rasch von 1,7 Mio.€ in 2011, 4,5 Mio.€ in 2012 bis zu 10 Mio.€ in 2015.

Synthemusic muss den Wareneinkauf von vorgeschaltenen Schlüsselkomponenten absichern, da sie sich in Konkurrenz mit den großen Unternehmen der Unterhaltungselektronik befinden, welche die gleichen Zulieferanten beschäftigen. Also ist es die Priorität von Synthemusic, zunächst seinen Forschungsstandort zu sichern und seine Marketingpolitik zu verfeinern.

Man entscheidet sich, Lea Trade um Absicherung der Beschaffung der kritischen Komponenten zu bitten, aber auch, um Fertigprodukte beim asiatischen Montagebetrieb abzukaufen. Die Schlüsselkomponenten werden von Lea Trade bei Lieferung bezahlt und die Fertigprodukte werden durch Rembourskredit bei Ankunft in Europa abgesichert. Lea Trade bestätigt die Frequenz der Lieferung der Komponenten, die Entsprechung des Bestelleingangs bei der Produktion mit den erhaltenen Aufträgen seitens der Kunden und das Timing der Auslieferungen. Lea Trade erhält seine Zahlungen direkt von den Großkunden des Vertriebs und fakturiert die Kleinaufträge an Synthemusic.

Lea Trade garantiert Synthemusic somit eine optimale und verzugslose Zielerreichung.